X
  GO
de-DEen-US
Info und Kontakt

Bibliothek/Medienzentrum

HZI, Inhoffenstr. 7, 38124 Braunschweig

Raum W0.40: Gebäudeplan

Unsere Bibliothek steht den Mitarbeitern immer offen und ist auch am Wochenende zugänglich.
inside the library

 

Servicezeiten:

Mo        - Fr 09:00-16:30 Uhr
Tel.:

0531/6181-1164 0531/6181-1160

Mail: bibliothek(at)helmholtz-hzi.de / via Formular

 

 
Welche Datenbanken & Tools sind für Sie im Zugriff?

 

Publikationen des HZI und dessen An-Institute

  • das HZI Repository zur Recherche nach Postprints (= Publikation mit vorgelagertem Review-Verfahren) oder PDF-Dateien der Veröffentlichungen der Mitarbeiter des HZI, HIPS und Twincore, um diese unter Beachtung des Urheberrechts frei zugänglich zu machen (OpenAccess).

 

 

Externer Zugang zu Datenbanken, Zeitschriften und E-Books

Als Angehörige des HZI, HIPS, HIRI, Twincore etc. haben Sie die Möglichkeit, von einem externen (Campus-fernen) Rechner auf unsere lizensierten Angebote zuzugreifen:

Bitte beachten Sie: Lizenzierte Inhalte von Zeitschriften, Datenbanken etc. sind außerhalb des Campus nur via connect (/VPN) nutzbar. Details im Remote-access-Anleitung (via connect/VPN) --> Authentifizieren Sie sich mit Ihren persönlichen Logindaten (für Ihren PC, Mail) - Diese Anleitung ist im Intranet aufrufbar: Intranet > Wissenschaft > Bibliothek > Downloads

- Auf der connect-Einstiegsseite nach der Authentifizierung finden Sie nun auch "Elektronische Zeitschriften" und "PubMed", wodurch sich der Klickpfad verkürzt. Stellen Sie sicher, dass "connect.helm..." stets Teil der URL ist, sodass Ihr genutztes Gerät unseren freigeschaltenen IP-Adressbereichen angehört, was den Zugriff auf unsere lizensierten Inhalte ermöglicht.

 

Lizensierte Datenbanken

  1. Scopus (=interdisziplinäre Zitationsdatenbank, nur campusweit verfügbar oder via Shbboleth, siehe AnleitungShibboleth-Login Scopus mit Screenshots))

 

  1. SciFindern (=größte Sammlung chemischer Fachinformation, mehr auf Infoseite SciFindern) Anmeldedaten beim Bibliotheksleiter, Herrn A. Plähn erhältlich

    von der alten SciFinder-Loginseite https://scifinder.cas.org/scifinder/login gelangen Sie -bis zum 14. Oktober 2021- auch zu SciFindern via "Go to SciFinder-n"-Button, ab 15. Oktober 2021 ist die neue SciFinder-n URL https://scifinder-n.cas.org zu nutzen

    Migrieren Sie Ihre saved searches & alerts von CAS SciFinder zu CAS SciFindern (falls Sie es nicht schon getan haben) bitte migrieren Sie jetzt, bevor Sie den Zugang zu ihnen verlieren siehe CAS's "Important notice: access ends..." : Nutzen Sie das Stern-Symbol, um zu Ihren saved searches zu kommen & unterhalb der Suchfilter gibt es die Option "migrate alerts & saved results" see CAS-webinar "Moving to SciFinder-n", min. 9- 9:48)

 

  1. SpringerNature Experiments (=Plattform, die gleichzeitig Springer Protocols, Nature Protocols, Nature Methods und Protocol Exchange durchsucht, wodurch Ihnen ein einfacher Zugang zu mehr als 50.000 Protokollen und Methoden geboten wird)

 

  1. IEEE Xplore (über 3 Mio. technische Dokumente aus Journals, Konferenzveröffentlichungen und Standards) IEEE Xplore digital library

 

  1. Journal of Citation Report (JCR) / InCites (nur campusweit verfügbar, neue Oberfläche mit erweiterten Abfrageoptionen)

 

  1. PubMed (=bibliographische Datenbank der Medizin, Biologie, Chemie etc., enthält Angaben und Abstracts der Fachartikel der Medizin, Chemie, Biologie, Biochemie)

 

Tipp: Hier gehts zur Schritt-für-Schritt-Anleitung:

 

"Von Pubmed zum gewünschten Artikel"

 

Lizensierte Software-Tools:

  1. BrowZine (Zeitschriften-App, geräteunabhängig nutzbar), weitere Infos auf der Seite ScienceTools

 

  1. Docoloc (Plagiatsfinder-Software), einfach registrieren via institutioneller Mailadresse und uns die User-ID zum Freischalten des Accounts zusenden, weitere Infos auf der Intranetseite Docoloc

 

  1. Endnote als Literaturverwaltungssystem (weitere siehe Sciencetools) + Endnote Trainings-Portal (bis 31. August 2022 lizensiert), Infos siehe Focus Endnote bzw. Intranet-Seite Endnote bzw. Newsmeldung/ Verteiler-Mail vom 24. Sept. 2021

 

  1. Labfolder ein elektronisches Laborbuchsystem siehe Labfolder-portal (guide etc.): Labfoder-Login für HZI & HIRI - und auf einem separaten Server für HIPS - weiterführende Infos im Intranet

 

  1. RADAR ReseArch DAta Repository (Archivierungssystem für Forschungsdaten)

 

  1. SciFlow (kollaboratives Schreibwerkzeug) mit folgenden nutzbaren Journal-Templates, weitere Infos auf Sciencetools

 

  • via DBIS* alle existierenden Datenbanken

DBIS advanced search

* Mit DBIS ist es Ihnen möglich, einen Überblick über alle existierenden Datenbanken zu erhalten - nicht nur diese, die von uns lizensiert (und nur für HZI-Angehörige zugänglich), sondern auch OpenAccess-Datenbanken bzw. andere kostenpflichtige Datenbanken

Über das Feld "Beschreibung" der "Erweiterten Suche" können Sie herausfinden, welche Datenbanken zu Ihrem Thema passen und wo Sie möglicherweise Informationen finden, die Sie zum Untermauern Ihrer Forschung oder einer Theorie benötigen. Bitte beachten Sie, dass die DBIS-Suche nur auf die, die Datenbank betreffenden Metadaten (Beschreibung, Anbieter etc.) zurückgreift. Auf der Infoseite zu der Datenbank gibt es dann den Link zur eigentlichen Datenbank, wo sie innerhalb der Datenbankbestände recherchieren können.

(letztes Update: 7. Okt. 2021)